Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Weit - Weiter - Fisch  (Gelesen 77 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
standaca
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 11


Gut gesehen - schlimmer geht's nimmer


« am: 03. August 2017, 19:39:55 »

Nikon hat im Rahmen seines Jubiläums drei neue Objektive vorgestellt.  Das rockt!

1. Die Abteilung WEIT

Nikon hat in den vergangenen Jahren viele Festbrennweiten auf den Markt gebracht - alle mit f/1.8.
Jetzt wird die Reihe nach und nach mit den f/1.4-Varianten nach oben abgerundet.
Neuester Vertreter dieser f/1.4-Linsen ist das AF-S NIKKOR 28mm 1:1,4E ED
http://www.nikon.de/de_DE/product/nikkor-lenses/auto-focus-lenses/fx/single-focal-length/af-s-nikkor-28mm-f-1-4e-e

Es ist mit Nanovergütung ausgerüstet, staub- und wasserrestent. Es hat keinen Bildstabilisator. Filterdurchmesser 77mm, Gewicht 645 Gramm, Naheinstellgrenze erstaunliche 0,28m
Das letzte Nikon 28/1.4 ist ewig her, die Konkurrenz hat das auch nicht im Line-Up - vom Zeiss Otus abgesehen.
Aber 2400,-- Euro UVP ist auch eine Ansage.

2. Die Abteilung WEITER

Ein kleines, leichtes Ultraweitwinkel fehlte bisher auch im Nikon-Sortiment.
Mit dem AF-P DX NIKKOR 10–20 mm 1:4,5–5,6 G VR ist diese Lücke geschlossen, jedenfalls für kleine DX-Sensoren.
www.nikon.de/de_DE/product/nikkor-lenses/auto-focus-lenses/dx/zoom/af-p-dx-nikkor-10-20mm-f-4-5-5-6g-vr

Die Daten erinnern mich sehr an das Sigma-Pendant, denn aus dem Hause Sigma gab es auch schon ein Objektiv in dieser Kategorie.
Es ist ein AF-P - Objektiv, ältere Kameras sind damit unter Umständen nicht kompatibel. Erst ab der D3300, D5200 und der D7100 funzt es. Die D500 sowieso.
Ansonsten hat man auch ein wenig gespart: keine Glasvergütung, wenn ich es richtig sehe Kunststoffbajonett, aber dafür ein Bildstabilisator. Ziel ist eindeutig der Nutzer der neueren kleinen Gehäuse.
72mm Filtergewinde, 230 Gramm Gewicht. Preis um die 400 Euro.

3. Die FISH-Abteilung

Ich gebe es zu, da habe ich gestaunt. Mit einem neuen Fisheye haben viele gerechnet, aber nicht mit einem Zoom mit 8mm an Vollformat, das AF-S FISHEYE-NIKKOR 8–15 mm 1:3,5–4,5 E ED
http://www.nikon.de/de_DE/product/nikko ... -5-4-5e-ed  

Ich habe nicht gedacht, dass das technisch geht.
Gewicht 485g, Filtereinschübe auf der Objektivrückseite, Blickwinkel 180 Grad.
Ein Traum für Panorama-Fotografen!
Bei 15mm hat es normale Perspketive, bei 8mm die Fish-Sicht. Oder anders ausgedrückt: bei 15mm hat es diagonal einen Winkel von 180 Grad, am kurzen Ende 180 Grad in alle Richtungen - also ein Kreis. Entzerrt man die 180 Grad am langen Ende, bekommt man 110 Grad Blickwinkel. Zum Vergleich: ein 14-24/2.8 hat 114 Grad.
Zur Verdeutlichung:

<a href="http://www.youtube.com/v/Xd5Kpt66XS0" target="_blank">http://www.youtube.com/v/Xd5Kpt66XS0</a>


Preis - naja, ca. 1500 Euro.... ic_glücklich2


« Letzte Änderung: 03. August 2017, 21:25:30 von Pady » Gespeichert

Lieber vorher dumm nachgefragt als hinterher dumm dagestanden
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Gehe zu: